Digitalisierung erfordert Flexibilität

Die Digitalisierung durchdringt unseren Alltag. Ob für Fans oder Skeptiker – auch in der traditionsbewussten Handwerksbranche verändert die digitale Welt einiges: CAD- und CAM-Digitalisierung sind in Zukunft nicht mehr wegzudenken.

Die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt. Der digitale Wandel hält auch beim Schreiner Einzug. Noch vor zehn Jahren war es eine einfache Handzeichnung, die angesprochen, begeistert und zum Kauf angeregt hat. Heute sind es die Kunden selbst, die ihre Wünsche auf ein Höchstmaß an Flexibilität in einer zunehmend digitalisierten Welt einfordern.

Ideen möchte man am besten sofort in einer 3D-Ansicht umgesetzt bekommen, wenn möglich in Farbe, von allen Seiten zu begutachten. Am besten im eigenen Raum oder Gebäude dargestellt, um ein Feeling für das neue Objekt zu bekommen und gleich vor Ort seine Wünsche mit einzubringen, die dann sofort ins rechte Licht gerückt werden können.

Für jedes familiengeführte Unternehmen heißt es, wandlungsbereit zu sein und zentrale Werte für Denken und Handeln in eine gemeinsame Basis einzubinden. Die Digitalisierung erfordert Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen und neues zu wagen: gepaart mit der Lust auf Leistung und vollen Einsatz! Sie fördert Vernetzung und das Teilen von Wissen. Was bleibt ist die  Verantwortung und Boden ständigkeit im zwischenmenschlichen Umgang sowie der Stolz, Teil eines großartigen TEAMS mit gemeinsamen Zielen zu sein.

CAD- und CAM-Digitalisierung sind in Zukunft nicht mehr wegzudenken. Für uns bedeutet es Chancen zu haben, die wir nutzen können und werden. Ob in der technischen Planung oder in der Produktion.